Differenzdrucktransmitter zur Druckmessung von Wasser / Glykol - VPEL 1.0/2.5-N

VPEL 1.0/2.5-N

Differenzdrucktransmitter zur Druckmessung von Wasser / Glykol  |  VPEL 1.0/2.5-N

VPEL Differenzdrucktransmitter zur Druckmessung von Wasser / Glykol. Der Messbereich 1,0 oder 2,5 bar kann zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme gewählt werden. Der Differenzdrucktransmitter VPEL ist für die Druckmessung in Heizungs- und Kühlsystemen (Wasser, Glykol und Luft) in HLK-Automatisierungssystemen ausgelegt. Der Messumformer kann Über- und Unterdruck oder Druckdifferenz messen.

  • geeignet für Wasser und Glykol
  • für Heiz- und Kühlsysteme
  • ideal für die HLK-Automation
  • 0 bis 10 V oder 4 bis 20 mA Signal über Jumper wählbar
  • mit oder ohne Display


Technische Eigenschaften

Versorgung: 24 VAC / DC, 45 mA (15… 32 VAC / DC)
Messbereiche: VPEL 1.0 / 2.5: 0… 1,0 bar / 0… 2,5 bar (= L / H)
VPEL 4.0 / 6.0: 0… 4,0 bar / 0… 6,0 bar (= L / H)
Ausgang: 0… 10 VDC <8 mA oder 4… 20 mA <500 O
Messfehler: < 2,5% vom Skalenendwert
Temperaturdrift: < 0,5% vom Skalenendwert / 10 K
Langzeitstabilität: ± 0,03 bar / Jahr
Nullpunkteinstellung: manuell, per Knopfdruck
Umgebungstemperatur: -20… + 70 ° C
Mediumstemperatur: -20… + 100 ° C
Schutzklasse: IP54
Maximaler statischer Betriebsdruck: 16 bar
Maximal zulässiger Momentandruck:
VPEL 1.0 / 2.5
VPEL 4.0 / 6.0
+ Verbindung, - Verbindung
7,5 bar, 5,0 bar
18,0 bar, 12,0 bar
Materialien: Beschichtete Teile: Messing, Keramik
Gehäuse: Kunststoffe (Polycarbonat)
Verdrahtung: 1 = 24 Vac / DC Versorgung,
2 = 0 V,
3 = 0… 10 VDC Ausgang,
4 = 4… 20 mA Ausgang


Abmessungen

VPEL 1.0/2.5-N - Differenzdrucktransmitter zur Druckmessung von Wasser / Glykol

Bitte schicken Sie mir ein Angebot zu

  • Anmerkungen
Mit dem abschicken Ihrer Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

* Pflichtfelder

Downloads