Staurohr Typ-S mit integriertem Thermoelement - Typ TPS (Staurohre Typ-S)

Typ TPS (Staurohre Typ-S)

Staurohr Typ-S

  • ideal für schmutzige und raue Umgebungen
  • schwere Industrieausführung
  • bis +1000 °C hitzbeständig
  • mit integriertem Thermoelement

 

Die Staurohre Typ-S haben einen konstanten Verstärkungsfaktor von 0,84. Die Sonde besteht aus zwei um 180° gegenüberliegenden Edelstahl-Rohren. Die eine Öffnung wird in Strömungsrichtung ausgerichtet und erfasst den Gesamtdruck (Pg), die andere Öffnung den statischen Druck (Ps). Über die daraus resultierende Druckdifferenz läßt sich die Strömungsgeschwindigkeit ermitteln. Das Staurohr kann bis +1000 °C Mediumstemperatur eingesetzt werden. Das standardmäßig integrierte Thermoelement Typ-K ermöglicht eine gleichzeitige Temperaturmessung. Die große Öffnung (Ø 8mm) des Staurohrs ermöglicht auch den Einsatz in stark partikelhaltigen Medium Kleine Schenkellängen (für Öffnungen ab 32 mm).
Ein weiterer wesentlicher Vorteil des geraden Staurohres ist die Bauform. Es bedarf wesentlich kleinerer Löcher um das Staurohr im Strömungskanal einzuführen. Eine Öffnung ab 32mm Ø ist ausreichend um das Staurohr einzuführen. Ideal auch bei verkleideten Rohrleitungen.
Zusätzlich ist ein Thermoelement integriert. Hiermit kann die Mediumstemperatur gemessen werden. Ein 1,5 m langes Thermoelementkabel ist bereits im Lieferumfang integriert.


Der schwarze Montageflansch (siehe Abb.) kann optional (Ref.: BF-28) erworben werden.



Auswahl

Modell Nutzlänge Durchmesser
TPS-08-500-T 500 mm Ø 8 mm
TPS-08-1000-T 1000 mm Ø 8 mm
TPS-08-1500-T 1500 mm Ø 8 mm
TPS-08-2000-T 2000 mm Ø 8 mm
TPS-08-2500-T 2500 mm Ø 8 mm
TPS-08-3000-T 3000 mm Ø 8 mm

Typ TPS (Staurohre Typ-S) - Staurohr Typ-S mit integriertem Thermoelement

Bitte schicken Sie mir ein Angebot zu

  • Anmerkungen
Mit dem abschicken Ihrer Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. .

* Pflichtfelder