Flügelradsonden - SH

SH

€ 305,00

* Pflichtfelder

pro Stück
Preis:
ab
€ 305,00
zzgl. MwSt.

mobile Flügelradsonden |  Serie SH

 

  • hochpräzise Flügelrad-Hall-Effekt-Sonden
  • mit Richtungserkennung (gilt nicht bei 14mm Sonde)
  • mit Multifunktionstaste am Handgriff
  • ein Sondenkabel kompatibel für alle Handsonden (spart Platz im Messkoffer)

 

Modell

Ausführung

Messbereich

SH-14

Durchmesser Ø 14 mm, Flügelradsonde aus Edelstahl

0,8 ... 25 m/s
- 20 ... +80° C
0 ... 100.000 m³/h

SHT-14

Durchmesser Ø 14 mm, Teleskop-Flügelradsonde aus Edelstahl
bis zu 1 m ausziehbar und abknickbar

0,8 ... 25 m/s
- 20 ... +80° C
0 ... 100.000 m³/h

SH-70 Durchmesser Ø 70 mm, Flügelradsonde 0,4 ... 35 m/s
- 20 ... +80° C
0 ... 100.000 m³/h
SHT-70 Durchmesser Ø 70 mm, Teleskop-Flügelradsonde
bis zu 1 m ausziehbar und abknickbar
0,4 ... 35 m/s
- 20 ... +80° C
0 ... 100.000 m³/h
SH-100 Durchmesser Ø 100 mm, Flügelradsonde 0,3 ... 35 m/s
- 20 ... +80° C
0 ... 100.000 m³/h
SHT-100 Durchmesser Ø 100 mm, Teleskop-Flügelradsonde
bis zu 1 m ausziehbar und abknickbar
0,3 ... 35 m/s
- 20 ... +80° C
0 ... 100.000 m³/h

 

Alle Flügelradsonden sind mit einem Pt100 Temperaturelement ausgestattet und messen die Temperatur zwischen -20 und +80°C.

 


 

Kompatibel mit ...

Die Flügelradsonden sind kompatibel mit folgenden KIMO Messgeräten:

 


 

Messprinzip Flügelradsonde (Hall-Effekt-Sonde)

Der Luftstrom, der das Flügelrad antreibt, erzeugt eine Drehbewegung der Welle des Flügelradsensors, auf der auch eine 8-polige Magnetscheibe sitzt. Der Hall Effekt Sensor, der nahe an der Magnetscheibe angebracht ist, erkennt das magnetische Feld der Magnetscheibe und setzt es in eine elektrische Frequenz um. Die Frequenz verhält sich proportional zur Rotationsgeschwindigkeit der Welle. Somit kann die Luftgeschwindigkeit, bzw. der Volumenstrom berechnet werden. Signal Chronologie erkennt die Drehrichtung.
Unsere Flügelradanemometer eignen sich zur Messung schwacher Strömungen, halten aber wegen ihres Leerlaufs auch schnelle Strömungen aus. Unsere Handmessgeräte sieht man hauptsächlich im professionellen Einsatz unter anderem in der Lüftungs-/ Klima- und Heizungstechnik.
Große Flügelrad-Durchmesser (Ø 70 mm, Ø 100 mm) eignen sich für die Messung von turbulenten Strömungen (z.B. an Austrittsgittern) bei kleineren bis mittleren Geschwindigkeiten. Kleine Flügelrad-Durchmesser eignen sich vor allem bei Messungen in Kanälen, wobei der Kanalquerschnitt etwa 100 Mal größer sein sollte als der angeströmte Sondenquerschnitt.

 


 

 

Kalibrierungen

Wir empfehlen eine jährliche Kalibrierung Ihres Messgerätes.
Ganz gleich welchen Parameter Sie kalibriert haben wollen, wir übernehmen es für Sie. Für mehr Informationen zu unserem Kalibrierlabor klicken Sie bitte hier.

SH - Flügelradsonden

Bitte schicken Sie mir ein Angebot zu

  • Anmerkungen
Mit dem abschicken Ihrer Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. .

* Pflichtfelder